Weitere Angebote

Weitere Angebote zur Unterstützung

Auf dieser Seite finden sich weitere Angebote,  die sich zum einen an Personen richten, welche von der Corona-Krise verstärkt betroffen sind. 

Im weiteren finden Helfer*innen auf der Seite zudem entsprechende Einträge von Einrichtungen, die weiterhin Unterstützung benötigen und sich deswegen sehr über eine freiwillige Beteiligung freuen würden.

Falls Sie zudem Unterstützung  z.B.  durch Sachspenden oder andere Unterstützungsleistungen anbieten wollen, kontaktieren Sie uns unter:  

info@rheinberg-hilft.de

Spiele- und Büchertisch am Pfarrheim St.Anna

Ab dem kommenden Donnerstag 9. April) besteht die Möglichkeit sich verschiedene Spiele, Puzzles und Bücher, die auf dem Tisch am St. Anna Pfarrheim ausliegen, zur Beschäftigung nach Hause mitzunehmen. Dieses Angebot richtet sich vor allem an Kinder und Jugendliche, dessen Möglichkeiten der Freizeitbeschäftigung durch die Corona-Pandemie stark eingegrenzt sind. 

Ebenso wird es eine Spendenkiste geben, in der entsprechende Sachspenden abgegeben werden können.

Spiele- und Büchertisch; Donnerstags von 10 bis 12 Uhr am Pfarrheim St. Anna

Kleiderstube St.Anna

 In dieser Zeit zeichnen sich auch in der KLEIDERSTUBE am Annaberg größere Veränderungen ab. Alters- und krankheitsbedingt beenden einige Mitarbeiter*innen ihre ehrenamtliche Tätigkeit.

 In der Kleiderstube gibt es unterschiedliche Tätigkeitsbereiche:


  • Annahme der Ware und Sortierung
  • Einräumen der Ware             
  • Ausgabe/„Verkauf“ der Waren
  • Aufbau und Abbau der Räumlichkeiten
  • Betrieb des Frühstückscafés
  • Koordination und Abrechnung 


Über Helfer/innen, die einen Teilbereich mit unterstützen möchten, würden wir uns sehr freuen und um eine kurze Rückmeldung bitten. 

Kontakt: koschinski-w@bistum-muenster.de

Kleiderstube; am Pfarrheim St. Anna
Montags von 14:30 bis 17:00// Donnerstags von 9:00 bis 11:30// Sonderannahme am jeweils ersten Mittwoch im Monat von 17:00-18:00

Kontakt: koschinski-w@bistum-muenster.de

Rheinberger Tafel

Auch die TAFEL IN RHEINBERG kann Unterstützung gebrauchen. Wenn der Normalbetrieb wieder laufen wird, werden immer wieder einzelne Personen in den Folgenden Bereichen gesucht:

 

 


  • Fahrdienst und Sortierung (ab 8:00)
  • Ausgabe und Café (ab 11:00)




Freiwillige Helfer*innen können sich gerne hierfür direkt bei der Tafel (dienstags bis 10:00) melden

Dieses Projekt ist eine Privatinitiative in Kooperation mit der:

Caritas Konferenz St. Anna

Katholischen Kirchengemeinde St. Peter

Haftungsausschluss

Bitte beachten Sie vor der Benutzung der Seite den Haftungsausschluss.